Lesung im Gasthof Lamm in Pfullendorf

40 Literatur-Begeisterte sowie einige ehemalige Wegbegleiter und Alno-Mitarbeiter verfolgten amüsiert meiner Lesung über das Buch, welches sich ja stark mit meiner Reisetätigkeit als Exportleiter bei Alno befasst.

Schöne Erinnerungen an eine gute Zeit spiegelte sich in manch einem Gesicht wieder. Die Stimmung und die anschließenden Gespräche waren auch sehr stark von der Vergangenheit geprägt.
Nachdem ich annahm dass doch einige „Ehemaligen“ zu der Lesung kommen, schließlich hatte der Veranstalter kräftig für die Lesung Werbung gemacht, war ich bereits im Vorfeld aufgeregt, doch es lief alles wunderbar.

winfriedweigelt_Lamm_1

Passend dazu ein Auszug einer Rezension, die mir eine Leserin geschrieben hat:

„Da er als Handelsreisender durch die Länder zieht ,erfahren wir auch einige Details über sein Privatleben und Erlebnissen mit seinen Kunden.Er erlebt so manch Lustiges.Aber auch nicht so schöne Momente sind dabei.Er lässt uns als Leser daran teilhaben.Das macht das Buch auch sehr lesenswert und lockert die Lektüre auf.
Auch versteht es der Autor uns die unterschiedlichsten Schauplätze sehr ansprechend und bildlich zu beschreiben.Ich hatte das Gefühl,selbst an diesen Orten zu sein.Durch die interessante und spannende Erzählweise wird es nie langweilig und ich hatte viel Spaß beim Lesen.
Geschickt baut der Autor auch Witz und Humor in die Geschichte mit ein.So habe ich mich bei einigen Situationen köstlich amüsiert und geschmunzelt.Das hat mir sehr gut gefallen.
Mit kenntnisreichen Schilderungen lädt der Autor uns dazu ein,zahlreiche Erlebnisse mit zu erleben und uns zu sehenswerten Land und Kulturstrichen zu führen.
Die Darstellung wie er seine Reisen persönlich erlebt hat, hat mich fasziniert.
Ich habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen und es hat mir sehr gut gefallen.Es ist eine sehr empfehlenswerte Lektüre.“
gez.Vampir989(Hotelfachfrau)

Hinweis des Wochenblattes:
Weigelt Wobla

Schreibe einen Kommentar